Tierischer Besuch

Heute hatten wir „tierischen“ Besuch in der Klasse. Zuerst besuchte uns Lilli, die Mischlingshündin von Florian. Sie war total lieb und bellte nicht einmal. Darum haben sich auch die etwas ängstlichen Kinder getraut sie zu streicheln. Danke an Florians Mama, die sich die Zeit für uns genommen hat.

Danach kamen die beiden Jagdhunde mit Max Vater. Das war für die Klasse völlig neu. Max Vater konnte uns viel erzählen, z. Bsp wie der Dackel einmal auf dem Rücken eines Wildschweines saß. Oder wie ein Hund einmal krank war und es ihm viel besser ging, als Max ihn in der Tierklinik besucht hat. Beide Hunde waren auch total lieb. Witzig war, wie Max mit seinem Hund durch die Klasse getanzt ist. Wir waren uns alle einig: Das waren zwei schöne Stunden. Demnächst besucht uns noch Lucias Kaninchen. In der Galerie gibt es etliche Fotos von heute zu sehen. Danke auch an Max Vater für den Besuch.